• DER HAMBURGER Podcast

    Jeannine Platz: Malerin, Kalligrafie-Künstlerin, Wolkenkennerin

    Sie kennt die spektakulärsten Ausblicke auf diese Welt und hat gerade den Kopf in den Wolken. Sie schreibt Einladungskarten für Chanel und Songtexte auf nackte Haut. Sie ist furchtlos, rastlos, hungrig und immer auf Empfang: Jeannine Platz.

    Die Künstlerin hat ihr Atelier in Hamburg Ottensen in einem Hinterhof. Das ist die Keimzelle, aber daheim ist sie in der Welt. Für ihr Projekt „Suite View“ schließt sie sich 48 Stunden ein in die schönsten Luxussuiten rund um den Globus – und hält den Ausblick auf der Leinwand fest. Auf Island, unter anderem, malt sie Wolken, ihr aktuelles Projekt. Als Kalligrafie-Künstlerin verwandelt sie Buchstaben in sinnliche Schriftgebilde. Kunst ist Jeannines Energiespender, davon lebt sie, im wörtlichen wie übertragenen Sinne. Kunst ist auch ihre Bühne, die braucht sie. Denn eigentlich ist sie Schauspielerin, hat schon im Ohnsorg-Theater gespielt und von Heidi Kabel Plattdeutsch gelernt. Perfekte Einbürgerung einer Hannoveranerin, oder? In Hamburg liebt sie den Hafen, Sinnbild für Ankunft und Abschied. Leben ist eine Reise, dieser Podcast auch – und was für eine!

    Links

    Credits:

    Hinrich Niemann, Stefan Fäth & Patrick Ufer: Spargel-Party

    So frisch, dass er quietscht! Wenn wir Hinrich Niemann bei der Spargelernte auf seinem Familien-Hof helfen, läuft uns das Wasser im Munde zusammen. Wie er „spanische und griechische Ware durch Qualität ausgestochen hat“ und durch kurze Lieferwege aus der Heide in die Sterneküchen findet: Stefan Fäth und Patrick Ufer vom Restaurant Jellyfish sind auch zu hören, erzählen, wie man Bleichspargel – das weiße Gold – bestens zubereitet und welcher Wein dazu passt.

    Links:

    spargelhof-niemann.de

    restaurant-jellyfish.de

    Foodtalker Podcast

    Der Hamburger

    Johannes King: Feine Nase

    „Meerig, jodig salzig und immer mit ein bisschen Kohlensäure“, so schmeckt für ihn Sylt. Über zwanzig Jahre hat King im Söl’ring Hof gekocht, zwei Sterne auf die Rantumer Düne geholt. Ende 2021 hat er den Herd dort seinem Nachfolger Jan Philipp Berner überlassen, doch der Insel bleibt der geborene Schwarzwald-Bub treu: zu verlockend der Wechsel der Jahreszeiten und die regionalen Aromen. Seiner feinen Nase gönnt er keine Pause, hat seine liebsten Rezepte im neuen Kochbuch ‚King kocht‘ niedergeschrieben und vertreibt Feinkost in Keitum.

    Links:

    johannesking.de

    Foodtalker Podcast

    Der Hamburger

    Foto: ©Luzia Ellert/Südwest Verlag 

    David Görne: OUI MON CHEF

    Wenn sich ein gebürtiger Hamburger als erster Deutscher in Frankreich (!) einen Michelin-Stern erkocht, dann horchen wir nicht nur in der Heimat auf. Sein Herrenhaus „Manoir de Rétival“ in der Normandie am Ufer der Seine gehört seiner Familie und ist so idyllisch, man möchte sofort dorthin aufbrechen. Seinen stattlichen Molteni-Herd dort nennt er liebevoll „le piano“ und bezeichnet die Landschaft mit ihren Sehenswürdigkeiten und den herrlichen Produkten inzwischen als sein Zuhause. 

    Links:

    restaurant-ga.fr

    Foodtalker Podcast

    Der Hamburger

    Eva Osterholz von Senf Pauli: Echt scharf

    Gibt gerne zu allem ihren Senf dazu: in ihrer Senf Pauli Manufaktur produziert sie köstlich feine Senfe und Soßen aus besten Zutaten, bevorzugt regional und überwiegend nachhaltig angebaut. Und experimentierfreudig ist sie: Eis mit Honig-Senf verfeinert? Machen die meisten Leute zu Hause wahrscheinlich noch nicht. Wird sich aber nach Anhören dieses Podcasts ändern. Wenn’s überzeugt: in der gläsernen Manufaktur vorbeischauen und „Zappenduster“ mit Lakritz probieren!

    Links:

    senfpauli.de

    Foodtalker Podcast

    Der Hamburger